Volontariat

Helfen kann bei uns jeder.

In Talata gibt es über dem Akany, dem Kinderhaus der Mädchen, zwei geräumte Volunteers-Räume.
Katharina hat sie 2023 mit den Kindern zusammen wunderschön bemalt, es ist alles da, vom in der Regenzeit schimmelnden Schrank über den selten benutzten Gasherd übers Moskitonetz … bis zum gratis mitgelieferten Moskito. Auch gratis: Jede Menge Spaß mit den Kindern.
Allerdings ist die Toilette auf dem Hof, und die Dusche ist ein Eimer. Warmes Wasser zum Haarewaschen gibt es, wenn man es kocht und hinterher in einer Riesenthermoskanne aufbewahrt. Strom gibt es, wenn die Solaranlage gerade mitspielt. Internet gibt es manchmal.
Reis, Trinkwasser und sinnvolle Dinge zu tun gibt es immer.
Hilfe im Unterricht, in der Küche, im Projekt Nachhaltige Landwirtschaft, in der Nähwerkstatt oder Holzwerkstatt, im Kindergarten … ist immer Willkommen. Und wer uns einfach nur besuchen will, darf das auch gerne tun.

Volontäre werden in den Alltag der Kinderhäuser eingegliedert, essen mit den Kindern und mittags in der Schule und wohnen natürlich umsonst. Leider, leider können wir den Flug nicht bezahlen, denn kein Förderprogramm nimmt uns auf. Entweder ist das Projekt zu klein oder es geht nicht, weil Madagaskar aus sämtlichen deutschen Förderprogrammen fällt, wir haben alles versucht und sind leider gescheitert. In Einzelfällen sehen wir, was wir wegen der Flugfinanzierung tun können. Voraussetzungen für ein Volontariat sind:

– Bereitschaft, Französisch und Malagasy zu lernen (so gut es eben geht)
– Bereitschaft, mit Händen und Füßen zu reden, wenn nötig
– Bereitschaft, mit den Kindern Quatsch zu machen
– keine unerfüllbaren Ernährungswünsche (Vegetarier sein geht. Alles andere ist zu schwierig)
– Unterschreiben und Anerkennen der Kinderschutz-Policy- Impfungen gegen Tollwut, Tetanus, MMR, Hepatitis, Typhus (leider alles dort häufig), Corona
– Gespräch vorher mit Antonia oder Katharina, damit man sich vorstellen kann, was auf einen zukommt
– warme Kleidung
– kein Problem mit Dreck und Armut
– eine gute Portion Galgenhumor
– Bereitschaft, für uns zu photographieren (Dokumentation macht einen Großteil unserer Arbeit aus)
– Bereitschaft, selbst kreativ mitzuarbeiten

Ihr braucht weder einen bestimmten Schulabschluss noch bestimmte Erfahrungen oder Zertifikate. Wir freuen uns über jeden. Wir stellen Euch gerne ein Zeugnis für das aus, was Ihr bei uns getan habt, mit Schulstempel und allem, was Ihr braucht. Bienvenue dans la famille Pigeons!

Pflanzen in Ejeda mit Volontär
Volontäre lernen von Madagasse Zaunbauen
Lintje und Maeva
Volontär
Professor unscharf
Lintje et Alicia
Katharina spielt
Katharina mit Kinderhausbelegschaft
Katharina und die Kinder pflanzen
IMG_6366
alle Minis bei Katharina
IMG_5900
Volontär im Zirkusprojekt
20230521_140657
20230521_141235
Alicia und Nick
Autos schieben
Donnée und Lintje
höchst konzentriert
IMG_5986
Moi et Katharina
Katharina und Njaka streichen die Volunteer-Küche
Katharina ist Mini
Katharina et Miara-1
Lintje patience
Lintje-et-Maeva-au-studio
Lintje-mit-Tokys-Brille
Professor-und-Nomena-in-der-Hoehe
der-Professor-faehrt-Pousse
Profi-Nick
ich male ein Kind an
Fußball mit Nick im Süden
IMG_5155
IMG_4955
previous arrow
next arrow