Jubelpost – la rentrée – Schulbeginn 2021

Wir haben Grund zu jubeln! Mit dem besten Ruf aller Schulen der Umgebung, mit 450! Schülern (es wollten mehr rein) und dem Taubenhaus starten wir ins neue Schuljahr. Die „Großen“ ab Klasse 8 sind jetzt „drüben“ und haben zwischen Blau und Bäumen ihr eigenes Mittagessen.

more / en plus

Wir haben Gold, Meerschweinchen und Kohle.

Wir sind stolz! Im Prüfungszentrum, in dem unsere Schüler geprüft wurden, sind unter 10.000 Geprüften der neunten Klassen die ersten vier Plätze an Schüler von Les Pigeons gegangen. Unter den Ersten ist auch Tsiavahana aus dem Kinderhaus. Da soll noch einer sagen, unsere Schüler kämen nur wegen des Essens und würden nichts lernen! Auch die anderne Drittklässler sind glücklich examiniert, selbst unsere Wackelkandidaten haben es mit der geduldigen Nachhilfelehrerin Joséa und viel Fleiß geschafft.

more / en plus

Le Pigeonnier

… est finit! Das Taubenhaus ist fertig! Und der Babywald gepflanzt. Er wird in der Dürre fleißig gewässert …

Und die Bibliothek hat endlich Glastüren, so dass man alle neuen Bücher gut sehen kann und sie geschützt sind vor dem alles fressenden roten Madagaskar-Staub. Ich finde, die Bücher sehen glücklich aus.

Unser Rasen ist leider hinüber, 340 Kinderfüße sind auf die Dauer … more / en plus

Bonjour les 4amis

Es wird kalt, jetzt so richtig, und Hoby hat festgestellt, dass die meisten Familien, die wir in der Stadt betreuen, nicht einmal eine Matratze besitzen in ihren Hütten. Nun gab es warme Kleider und Matratzen – teilweise haben sie die Matratzen in abenteuerliche Behausungen getragen. Was für ein Fest – eine echte Matratze! Und warmes Bettzeug! Und Pullover! Et voilà – so leben unsere Bettelkinder, seit der Präsident sie aus der Stadt gefegt hat – die Behausungen gehören ihnen nicht, … more / en plus

Home Schooling auf Madagassisch

Ja, auch Les Pigeons befindet sich Lock Down, nun schon seit Ostern. Nun ist Homeschooling nicht so einfach, wenn die Eltern im „home“ selbst kaum lesen und schreiben können oder man gar kein richtiges home besitzt. Dennoch werden per Hand wieder möglichst einfach verständliche Arbeitsblätter gestaltet und verteilt. Im Kinderhaus wird fröhlich gerlernt, hier haben wir ja eine tolle Betreuung.

more / en plus

Pâques, l´environnement et le football

On a fait trop … trop des photos … Wir haben soo viele Projekte gehabt, wo fangen wir an? Am besten mit Ostern: Dieses Jahr gab es eine Schnitzeljagd, die Frank vorbereitet hat, allerdings ohne Schnitzel. Nein, das deutsche Team kann nichts dafür, dass die Eier dann von Ferrero waren. Aber den Kurs in fairer Schokolade machen wir dann später mit dem madagassischen Team. Und vermutlich brauchen sie die Plastikdosen, die man mit den Pralinen bekommt, denn die sind wertvoll. … more / en plus

Unser Wald

… ist zunächst ein Umwelt-Unterricht-Projekt. Ich denke mir den Unterricht aus, Holy in Talata hält ihn. Wir sprechen über Wälder. Keines der Kinder hat je einen gesehen, Wald gibt es nur noch noch an den Küsten Madagaskars, die Hochebenenn sind schattenlos und erosionsgeschädigt, ein paar Kiefern ragen traurig in den Himmel. Also machen wir uns unseren eigenen Wald. Die Kleinen mit Fingerstempeln … wir arbeiten parallel in Deutschland mit und schicken uns gegenseitig Photos ..

more / en plus

Tratry fety, tratry ny taona, fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Weihnachten – was für ein Fest! Nach dem „Picknick“ in jeder Klasse wurde unsere selbstgebaute Bühne von 320 Kinderfüßen betanzt, es wurde gesungen und rezitiert für Eltern und Lehrer, und am Ende kam der Weihnachtsmann und verteilte die Päckchen, die wir in Deutschland in so vielen unendlichen Nächten verpackt haben. 320 Schüler haben ein Weihnachtsgeschenk bekommen, sonst hätten sie an Weihnachten nicht bekommen, gar nichts. Am Abend gab es Carabet von den Lehrern im großen Saal, für Erwachsene. Vom Eintrittsgeld … more / en plus

Misy CD vaovao! Die neue CD ist da!

Und nach viel Schnittarbeit ist sie da: die zweite Weihnachts-CD! Rose und Ralph aus Berlin haben fleißig gespielt, geschnitten, gebastelt, gebrannt, und nun liegt die CD schon hier und da zum Verkauf aus, z.B. im Höfeladen Pinnow, in der Buchhandlung Wolgast, oder in der Kirche in Lassan. Auch die CD vom letzten Jahr (die rote) ist nochmal neuaufgelegt, wer noch welche haben möchte, für sich oder zum Weitergeben gegen eine Spende von 10, 00 pro Stück: einfach … more / en plus

La rentrée – Schuljahresbeginn

317 élèves! Felicitation Les Pigeons! Mais comment vont tous ces élèves trouvent de la place dans le batiment ….?

Das Schuljahr hat auch in Madagaskar neu begonnen.Und wir haben nicht mehr 220, nein, wir haben jetzt 317 Schüler! Ich schreie immer in allen E-Mails stop … more / en plus